Bayern

Unsere Reise nach Bayern führt uns zur Hochrieshütte

Mit dem Sessellift gehts los über eine BMX Bahn bis zur ersten Zwischenstation.

Danach mit der Gondel weiter bis fast zum Gipfelkreuz die Letzten 10 Min zu Fuß und schon ist man da, man könnte natürlich auch ganz zu Fuß hochlaufen muß man aber nicht.


Eine kleine Schifffahrt über den Chiemsee

Weiter gings in den Bayrischen Wald zum Höllensteinsee

Durch den See fließt der schwarze Regen und tatsächlich ist as Wasser sehr dunkel aber super sauber.

Der Campingplatz ist super zumindest für uns perfekt zum Angeln mehr brauchen wir nicht. Wir haben mit dem Wohnmobil ca 5 m vom Wasser weggestanden, näher ran ging nicht weil man dann die Angel schlecht auswerfen kann.

Wir haben auch Nasen gefangen ein seltener Fisch der nur in sehr gten Wasser leben kann.

Wie auf den Bildern zu sehen standen dort auch alte selbstgebaute Anglerboote rum.